SKEW_jazzquartett_schriftzug_3.png

Vier Musiker spielen einander Lieblingsstücke zu. Sie finden selten Gehörtes, imitieren, ergänzen, entwickeln.

 

Karl Leschanz, vielseitiger Pianist und Initiator von SKEW, Klemens Marktl (drums), umtriebiger Schlagzeuger von Klagenfurt und Wien bis New York, Edoardo Blandamura, Allrounder am Bass mit Zug zur zeitgenössischen Musik und Sascha Niemann (vocals), Musikant im besten Sinn des Wortes, lassen kraft ihrer Biografien einen eigenen Kosmos entstehen: SKEW.

 

Listen!

 
 

DESIGN